Zigarren – Der zeitlose Genuss

Churchill tat es, Castro sowieso und Udo Lindenberg natürlich immer noch. Zigarren rauchen ist ein Ausdruck für ein bestimmtes Lebensgefühl – vor allem von Männern. Man(n) muss sich auch mal was gönnen können – gerade ein so anspruchsvolles Genussmittel.

Wir stellen eines gleich zu Beginn klar: Nein, wir verherrlichen in marktEINBLICKE gewiss nicht das Rauchen. Es gibt zuhauf gute Gründe, nicht zu rauchen bzw. damit aufzuhören. Doch wie sagte schon Winston Churchill: „Ein leidenschaftlicher Raucher, der immer von der Gefahr des Rauchens für die Gesundheit liest, hört in den meisten Fällen auf – zu lesen.“

Genuss und Rendite. Churchill war vor allem Zigarren-Raucher. Versuchen wir das Ganze einmal als Mix zu sehen. Ein Mix aus Genuss und Rendite.

Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von marktEINBLICKE.

(Bildquelle: CASMOS Media)