Bildquelle: Evotec AG

Zunächst ein paar Takte zu Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809). Glücklich, wer eine Position Evotec in den letzten 12 Monaten im Depot hatte, siehe Chart. Die 12-Monats-Performance liegt aktuell im Bereich +248% und der Kurs steht praktisch auf Allzeithoch. Was gibt es Neues zu Evotec?

Evotec-Chart: boerse-frankfurt.de

Das Unternehmen teilte mit, dass die Übernahme von Aptuit (ich hatte darüber in der Klartext-Ausgabe vom 2. August 2017 berichtet) bereits abgeschlossen ist. Der Kauf von 100% der Anteile an Aptuit kostete demnach 300 Mio. Dollar, die in bar gezahlt wurden. Dafür wurde laut Evotec zum einen auf vorhandene liquide Mittel zurückgegriffen, zum anderen wurde eine auf eine neue „erstrangige Kreditfinanzierung“ im Volumen von 140 Mio. Euro zurückgegriffen.

Evotec: Aktualisierung der Prognose für 2017

Bekanntlich übernimmt Evotec für andere Unternehmen (üblicherweise „große Namen“) die Forschungsarbeit und lässt sich dafür bezahlen. Im Branchenjargon heißt das wohl „integrierte Outsourcing-Lösungen“ oder „externe Innovation“. Und da ist auch Aptuit tätig, insofern passt das (ob die Höhe des Kaufpreises gerechtfertigt ist, ist eine andere Frage). Nach der Übernahme hat Evotec auch die Prognose für 2017 erhöht. Demnach soll der Umsatz jetzt um mehr als 40% gegenüber 2016 steigen, und das bereinigte Ebitda soll gar um mehr als 50% zulegen.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Hört auf, danach zu fragen, was die Zukunft bereit hält und nehmt als Geschenk, was immer der Tag mit sich bringt.“ – Horaz

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.ethische-rendite.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / Evotec AG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei