Teil 2 des Interviews mit Maureen Sherry. «A colleague drank my breast milk» lautete der Titel ihrer Kolumne in der New York Times. Das Verhalten vieler männlicher Kollegen an der Wall Street sei unbeschreiblich. Dennoch würde sie ihren Töchtern nicht abraten, in der Finanzindustrie zu arbeiten. Mehr dazu auf dem Vontobel-Blog von Jens Korte.

Bildquellen: Vontobel / markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei