Bildquelle: © Niels Thies / Deutsche Bundesbank

In der vergangenen Woche hat sich der deutsche Aktienindex DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) wieder deutlich erholt, die anderen Aktienindizes treten jedoch weiterhin „auf der Stelle“. Bei Rohstoffen und bei Währungen (obwohl der US-Dollar erneut schwächer tendierte) ergaben sich keine neuen Signale.

Zusammenfassung:
„Long“. Nach Überschreiten von 1.309 USD (Longsignal 1) jetzt steigender Trend. Auch Longsignal 2 (oberhalb 1.362 USD) jetzt erzielt.

Trend und Kursziele:
Trend: steigend
Kursziele: moderat 1.440 USD, ambitioniert 1.770 USD
Gültig: bis Unterschreiten von 1.186 (2)

Gültige Signale:
Longsignal oberhalb von 1.309 (1)
Erneutes Longsignal oberhalb von 1.362 (2)

Stopps (Ausblick):
Stoploss- und Umkehrsignal: Shortsignal unterhalb von 1.186 (3)

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto © Deutsche Bundesbank

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Schulz Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Schulz
Gast
Schulz

Ich finde es sehr gut, das der Wert des Goldes wieder steigt. Also lohnt es sich wirklich wieder in Gold zu investieren und das bereits gekaufte Gold zu behalten.