Alle wichtigen US-Indizes sind auf Rekordständen. Doch sind die amerikanischen Aktien damit zu hoch bewertet? Chefredakteur Manuel Koch fragt bei Robert Halver (Baader Bank) nach. Seine Antworten bei Inside Wirtschaft.

Quelle: inside-wirtschaft.de / markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Robert Halver: „US-Aktien sind für deutsche Anleger interessant“ Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei