Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) steigt immer weiter und erreicht neue Höchststände – Wie zuletzt die Psychologisch wichtige Marke von 13.000 Punkten. Gleichzeitig halten die Notenbanken die Zinsen niedrig für alternative Produkte. Wir haben deshalb bei Robert Halver von der Baader Bank nachgefragt, ob Aktien aus seiner Sicht die einzige Alternative darstellen und welchen Aktienmix man als Anleger dabei berücksichtigen sollte.

Bildquelle: Lynx Broker

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Niedrigzinsen vs. Höchststände im DAX – Sind Aktien die einzige Alternative? – Interview Robert Halver Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei