Bildquelle: ADVA

Zu den Verlierern im TecDAX (WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275) gehörte in den vergangenen 12 Monaten die Aktie von Adva Optical (WKN: 510300 / ISIN: DE0005103006). Der Kurs der Aktie hat in den vergangenen 3 Monaten per saldo rund ein Drittel an Kurswert abgegeben. Interessanterweise haben aber einige Stellen gerade in diese gefallenen Kurse hinein gekauft, und das nicht zu knapp.

Adva-Chart: boerse-frankfurt.de

So überschritt der Aktionär Duke University bzw. Blackwell Partners LLC Ende September die meldepflichtige Schwelle von 3% Beteiligung, teilte Adva Optical mit. Zudem teilte Adva Optical mit, dass der Aktionär Igor Kuzniar bzw. der „Teleios Global Opportunities Master Fund, Ltd“ die eigene Beteiligung an Adva Optical nahezu verdoppelt hat. Konkret:

Die Beteiligung der oben genannten Stelle erhöhte sich laut Adva Optical zuletzt von 5,23% auf 10,09%. Gibt es da möglicherweise Pläne, diese Beteiligung in der Zukunft weiter aufzustocken? Wer weiß. Es gilt aber zu bedenken, dass Adva Optical Ende August eine Umsatz- und Gewinn-Warnung abgegeben hatte, weshalb auch der Kurs der Aktie so unter die Räder gekommen war. Vielleicht wissen da einige mehr als andere, und es kam gar nicht so schlimm? Aber wer weiß, vielleicht kam es noch schlimmer? Aufschluss darüber können die Zahlen zum dritten Quartal geben – die für den 26. Oktober zur Veröffentlichung anstehen.

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.

Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.ethische-rendite.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / ADVA

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei