Guten Morgen Deutschland. Auf in den heutigen Handelstag. Er wird einmal mehr spannend sein – die Vorgaben der US-Märkte waren mehr als überzeugend. Die Frage ist: Waren die Abschläge gestern nun vielleicht schon der Tiefpunkt der Baisse, oder nicht?

Schauen wir auf die Charttechnik: Ich denke, dass wir noch etwas runtergehen werden, der Bereich 3.600 Zähler im DAX wird getestet. Nach oben wiederum haben wir zu kämpfen. Der erste Widerstandsbereich erwartet uns bei 4.014 Punkten. Schaffen wir den Sprung nachhaltig darüber, müssen wir die sehr steile kurzfristige Abwärtstrendgerade bei der Marke 4.160 Punkten überwinden. Na ja…schaun mer mal, würde Kaiser Franz sagen…

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: