Bildquelle: Pressefoto Deutsche Telekom

Bei der Deutschen Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508) ist der 9. November (= Donnerstag) wichtig: Denn dann steht beim Unternehmen planmäßig die Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum dritten Quartal 2017 an. Praktischerweise hat die Telekom selbst die Analystenschätzungen zu den anstehenden Quartalszahlen zusammengetragen und diese in einer Tabelle übersichtlich aufbereitet.

Da wird dann die jeweils höchste und niedrigste Schätzung sowie der Durchschnitt angegeben. Das ist praktisch, denn so lässt sich am Donnerstag schnell einordnen, ob die „Konsensschätzung“ im Hinblick auf die Zahlen erreicht wird.

Deutsche-Telekom-Chart: boerse-frankfurt.de

Zahlen stehen an

Lange Rede kurzer Sinn – wie sieht nun also der Durchschnitt der Analystenschätzungen im Hinblick auf die Eckdaten aus? So: In der Tabelle unter „Average“ findet sich für den Quartalsumsatz der Wert 18,397 Mrd. Euro für den Konzern. Der Durchschnitt der Prognosen für das angepasste Ebitda (Ebitda = Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) liegt demnach bei 5,588 Mrd. Euro. Davon sollen 2,131 Mrd. Euro in Deutschland und 2,258 Mrd. Euro in den USA erzielt werden. Die tatsächlichen Zahlen können dann am Donnerstag an diesen Schätzungen = „Erwartungen“ gemessen werden.

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.ethische-rendite.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Deutsche Telekom

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei