Wir haben mit Kapitalmarktexperte Robert Halver von der Baader Bank über Jerome Powell, dem neuen Chef der US-Notenbank gesprochen und was er für die Wirtschaft der vereinigten Staaten und Trumps Steuerreform bedeutet. Dabei gehen wir auch auf die Rolle von Zins-Sparen gegenüber dem Aktienhandel ein.

Bildquelle: Lynx Broker

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Was bedeutet Jerome Powells FED für die Wirtschaft und den Anleger? Interview mit Robert Halver Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei