Bildquelle: Pressefoto Wirecard

Für die Wirecard-Aktie (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) gab es am Donnerstag die nächste Kurszielerhöhung. Im Fall des Zahlungsabwicklers aus Aschheim bei München ist dies inzwischen jedoch nichts Ungewöhnliches mehr.

Quelle: de.4.traders.com

Zuletzt ging es für die im TecDAX (WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275) gelistete Wirecard-Aktie steil nach oben. Neben neuen Rekordständen am laufenden Band kann das Papier dank mehr als einer Kursverdopplung in diesem Jahr mit der zweitbesten TecDAX-Performance aufwarten. Daher ist es alles andere als sensationell, wenn die Commerzbank-Analysten nun das Kursziel für die Aktie von 80,00 auf 110,00 Euro nach oben schrauben und das „Buy“-Rating bestätigen. Es stellt sich eher die Frage: Warum nicht früher so? Zu den verbesserten Aussichten hat gleich eine Vielzahl von positiven Aspekten, mit denen Wirecard punkten kann, beigetragen.

Wirecard-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. Wirecard eilt derzeit von einem Erfolg zum anderen. Das Unternehmen profitiert vor allem von dem boomenden Online-Handel. Darüber hinaus beschäftigt sich Wirecard mit Themen wie Mobile Payment und den stark wachsenden Schwellenländern, so dass die Zukunftsaussichten ebenfalls stimmen. Nicht einmal die Short-Attacken der vergangenen Jahre konnten dabei einen bleibenden Schaden hinterlassen. Also sollten Anleger auf den fahrenden Zug aufspringen.

Anleger, die auf einen weiteren Aufwärtstrend der Wirecard-Aktie setzten und sogar überproportional von steigenden Kursen des TecDAX-Wertes profitieren möchten, schauen sich am besten entsprechende Hebelprodukte (WKN: HU9VKM / ISIN: DE000HU9VKM7) auf der Long-Seite an. Skeptiker haben ebenfalls mit passenden Short-Produkten (WKN: HW4Y9W / ISIN: DE000HW4Y9W6) die Gelegenheit auf fallende Kurse der Wirecard-Aktie zu setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Wirecard

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Wochenrückblick KW48: Infineon sorgt für Unruhe, Weihnachtsrallye im DAX (noch) nicht in Sicht | Die BörsenbloggerDie Börsenblogger um 12: DAX-Anleger hoffen auf mehr Durchhaltevermögen, Beiersdorf & Wirecard setzen Rekordjagd fort | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] sich der Zahlungsabwickler Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) über einen positiven Analystenkommentar […]

trackback

[…] Für die Wirecard-Aktie (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) gab es am Donnerstag die nächste Kurszielerhöhung. Im Fall des Zahlungsabwicklers aus Aschheim bei München ist dies inzwischen jedoch nichts Ungewöhnliches mehr. Mehr dazu hier. […]