Bildquelle: Evotec AG

Lange Zeit schien die Evotec-Aktie (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) nur eine Richtung zu kennen. Für das im TecDAX (WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275) gelistete Papier ging es bis in den Herbst hinein steil nach oben. Doch genauso beeindruckend wie der vorherige Anstieg, fiel zuletzt auch der Absturz aus. Nun dürfte das Biotechnologieunternehmen zu einer Bodenbildung beigetragen haben.

Evotec verkündete, dass die Forschungsallianz mit Boehringer Ingelheim einen klinischen Meilenstein erreicht hat, der Umsatzerlöse in Höhe von 2 Mio. Euro auslöst. Der Meilenstein wurde für die Überführung einer Substanz zur Behandlung von Atemwegserkrankungen in die klinische Phase-I-Entwicklung erzielt, heißt es. Diese Allianz stammt noch aus dem Jahr 2004, während die gemeinsame Forschung innerhalb dieser Allianz 2013 endete.

Evotec-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. 2 Mio. Euro klingen an der Börse nicht nach sehr viel. Wenigstens aber ist der jüngste Meilenstein ein Indiz dafür, dass Anleger Evotec nicht fallen lassen sollten. Es gilt aber auch festzuhalten, dass Evotec zuletzt eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat, wie schnell gefeierte Stars der Börse im Biotech-Bereich in der Gunst der Investoren an Ansehen verlieren können. Ein Grund, warum man im Fall von Investments in der Biotechnologiebranche starke Nerven mitbringen sollte.

Anleger, die steigende Kurse der Evotec-Aktie erwarten, könnten mit einem WAVE XXL-Call der Deutschen Bank (WKN: DM3BYL / ISIN: DE000DM3BYL9) auf ein solches Szenario setzen. Wer als spekulativer Anleger eher short-orientiert ist, könnte mit einem WAVE XXL-Put der Deutschen Bank (WKN: DM8XUP / ISIN: DE000DM8XUP1, auf fallende Kurse der Evotec-Aktie setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Evotec AG

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Evotec-Aktie: Die Zeit ist gekommen | Die BörsenbloggerDie Börsenblogger um 12: Die Bären sind los - Infineon unter Druck, Lufthansa im Aufwind | Die Börsenblogger Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] ISIN: DE0005664809) nur eine Richtung zu kennen. Nun dürfte das Biotechnologieunternehmen zu einer Bodenbildung beigetragen […]

trackback

[…] aufwarten. Ein Indiz dafür, dass Anleger den Biotech-Wert nicht fallen lassen sollten. So unsere Einschätzung vor einigen tagen. Angesichts des Kursfeuerwerks, das die Evotec-Aktie am Dienstag abfeuern konnte, […]