Start Markt & Wirtschaft Mega-Aktien: 70 000 % Rendite und mehr!
ZertifikateAward 2018

Mega-Aktien: 70 000 % Rendite und mehr!

1
Bildquelle: markteinblicke.de

Wer in die richtigen Aktien investiert, wird ganz schnell zum Millionär. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Aktien die absoluten Performance-Champions sind.

Einfach in die richtigen Aktien investieren und dabei zusehen, wie man innerhalb weniger Jahre zum Millionär wird. Das ist sicher der (leider etwas unrealistische) Traum vieler Anleger. Doch mit einigen Aktien wäre dieser Traum auch in den vergangenen Jahren wahr geworden. Wer in den vergangenen 15 Jahren auf die richtigen Aktien setzte, konnte sein Vermögen auf unvorstellbare Weise mehren.

Kaufte man am Nikolaustag des Jahres 2002, also vor genau 15 Jahren, die Aktien des Getränkeproduzenten Monster Beverage, konnte man sich seit damals über eine Performance von mehr als 71 500 Prozent freuen. Wer damals nur 1 000 Dollar in die Aktien steckte, hätte in der Zwischenzeit einen Gewinn von mehr als 700 000 Dollar verbucht.

Welche Aktien auf Sicht der letzten 15 Jahre die absoluten Performance-Champions (inklusive reinvestierter Dividenden) waren, zeigt der folgende Screenshot aus dem Aktien-Screener der Investment- und Analyseplattform Guidants.

Zu den absoluten Highflyern in den vergangenen Jahren zählten neben Monster Beverage (WKN: A14U5Z / ISIN: US61174X1090) auch die Aktien des IT-Dienstleisters Nemetschek (WKN: 645290 / ISIN: DE0006452907), des Streaminganbieters Netflix (WKN: 552484 / ISIN: US64110L1061) (dessen Geschäft vor 15 Jahren ausschließlich darin bestand, Videos per Post zu verleihen), des Zahlungsdienstleisters Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) sowie des iPhone-Herstellers Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) (der vor 15 Jahren das erste iPhone noch nicht erfunden hatte).

Leider sind die Gewinneraktien der Vergangenheit nicht immer auch die Gewinneraktien der Zukunft. Trotzdem ist es in der Regel keine schlechte Idee, auf die langfristigen Gewinneraktien zu setzen.

Wer etwa vor einem Jahr, am Nikolaustag 2016, die zehn Aktien gekauft hätte, die in den 15 Jahren zuvor die beste Performance auf das Parkett gelegt hatten, konnte seitdem den Gesamtmarkt deutlich outperformen. Das ist dem folgenden Screenshot des Screeners zu entnehmen. Die Spalte fünf zeigt die Performance im Zeitraum Nikolaustag 2001 bis 2016, die Spalte sechs zeigt die Performance seit dem Nikolaustag 2016.

Alle zehn Aktien, die man nach diesem Ansatz vor einem Jahr gekauft hätte, stehen seit dem Nikolaustag 2016 zweistellig im Plus! Das Kursplus (inklusive reinvestierter Dividenden) lag dabei zwischen 14,3 Prozent bei Priceline und 56,6 Prozent bei Apple. Nur drei der zehn Aktien zeigten eine schwächere Performance als der Vergleichsindex S&P 500 (WKN: A0AET0 / ISIN: US78378X1072). Sieben von zehn Aktien konnten die Benchmark schlagen.

Es gibt keine Garantie dafür, dass es sich auch in den kommenden zwölf Monaten lohnen wird, die besten Aktien der vergangenen 15 Jahre im Depot zu haben. Aber es gibt eindeutig dümmere Strategien, als in die langfristigen Performance-Champions zu investieren.

 

Sie wollen keine Nachrichten zu spannenden Anlagethemen verpassen? Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!
Autor: Oliver Baron, Finanzmarktanalyst bei GodmodeTrader.de.
Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.
Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Mega-Aktien: 70 000 % Rendite und mehr! Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei