Bildquelle: markteinblicke.de

Das Jahr 2017 ist Geschichte. Wir geben auf den kommenden Seiten marktEINBLICKE zu den Faktoren, die unserer Meinung nach das Anlegerjahr 2018 mitbeherrschen sollten. Dazu haben wir uns kompetente Verstärkung ins Haus geholt und verschiedene Börsen-Experten gebeten einen Ausblick zu geben. 

Weiter geht es mit einer Analyse von Peter Bässler, Herausgeber des Austria Börsenbrief (www.boersenbrief.at)

Ein Blick auf die Wirtschaftsprognosen stimmt für 2018 optimistisch. Die Wirtschaft der Euro-Länder brummt. Blenden wir die Risiken aus, so hätten die Euro-Börsen durchaus Potential für weitere 10 Prozent Kursanstieg – also just das Gewinnpotential, was in den großen Indexwerten gesehen wird. Also ein immer noch solides Börsenumfeld? Mit Nichten. Die übereinstimmende Meinung der Ökonomen zum aktuellen Konjunkturzyklus lautet, dass wir uns in der Spätphase einer Hochkonjunktur befinden. Auf der anderen Seite:

Die EZB hat sich zuletzt noch sehr zurückhaltend gezeigt, was ihren Einstieg in den Ausstieg aus dem milliardenschweren Anleihenkaufprogramm angeht. Die Kombination einer drohenden monetären Trendwende bei gleichzeitig rekordhohen Aktienbewertungen (vor allem in den USA) mahnen zum eher defensiven Taktieren. Anleger finden abseits der Börsen immer noch keine sinnvollen Alternativen. Wer aber sein Geld renditeträchtig anlegen will und Immobilien für zu teuer hält, dem bleiben nur dividendenstarke Aktien. Der weitere Verlauf der Aktienmärkte wird auch in den nächsten 12 Monaten stark von der Politik der Notenbanken abhängen und ist kaum vorhersagbar. Je nach positiven oder negativen Äußerungen seitens der Notenbanken müssen wir mit mehr oder weniger starken Kursschwankungen rechnen.

Hier geht es weiter mit Teil 13.

Dieser Beitrag ist ein Stück aus marktEINBLICKE – dem Quartals-Magazin der Börsenblogger-Redaktion für Geldanlage und Lebensart. Erhältlich am Kiosk, als Online-Ausgabe oder im Abo. www.markteinblicke.de

Bildquelle: markteinblicke.de

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Was geht (noch) 2018? (Teil 11) | Die Börsenblogger[Börsenblogger] Was geht (noch) 2018? (Teil 12) Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei