Bildquelle: markteinblicke.de

Die Rally geht weiter! Während die Indizes an der Wall Street die nächsten Rekordstände markierten, schob sich auch der deutsche Leitindex noch ein gutes Stück nach oben – und dabei endlich über die hartnäckige Hürde bei 13.200/13.220 Punkten. Für die erste Woche des neuen Jahres steht damit im DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) ein sattes Plus von 3,1% zu Buche, und die Aussichten auf weitere Kursgewinne sind dank der aktuellen Januar-Hausse richtig gut:

Setzt sich die Aufwärtsbewegung jetzt nämlich mit einer ähnlichen Dynamik wie in der Vorwoche fort, dürften die deutschen Blue Chips – nach dem erfolgreichen Sprung über das Dezember-Top bei 13.339 und die kleine, aber markante Volumenspitze bei 13.400/13.415 Zählern – in nächster Zukunft das Allzeithoch vom 07. November bei 13.526 Punkten in Angriff nehmen. Darüber ist der Weg dann frei von allen Widerständen, wobei aus der Ferne bereits die runde 14.000er-Marke als mögliches Kursziel winkt. Dabei gilt folgendes zu beachten:

Trotz der derzeit unwiderstehlichen Bullenpower sollte ein (temporärer) Rücksetzer weiterhin eingeplant werden. Gut möglich (und aus technischer Sicht auch wünschenswert), dass der DAX in ein, zwei schwächeren Sitzungen den bisherigen Kursanstieg korrigiert und damit etwas Druck vom Kessel nimmt. Dabei sind die Haltezonen dicht gestaffelt – zunächst bietet sich die gerade überwundene Volumenkante bei 13.200 an, darunter folgen der Bereich um 13.100 und das offene Gap rund um die 13.000er-Schlüsselstelle.

Trading-Idee

steigend (Call)

fallend (Put)

WKN

DM6V9D

DM3VVB

Basispreis

12.094,36

14.755,02

Knock-out-Schwelle

12.094,36

14.755,02

Letzter Handelstag

endlos

endlos

Hebel

10,21

9,53

Kurs1)

13,06

13,99

1)Uhrzeit: 08.01.2018 08:17:58

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] DAX-Analyse am Morgen: Das Rekordhoch fest im Blick Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei