Bildquelle: markteinblicke.de

Endlich ist es so weit. Eine neue Berichtssaison beginnt. Einmal mehr schauen Investoren zu Beginn einer solchen Berichtssaison auf einige US-Großbanken. Den Anfang machen dabei JPMorgan Chase (WKN: 850628 / ISIN: US46625H1005) und Wells Fargo (WKN: 857949 / ISIN: US9497461015). Für beide Institute rechnen Analysten mit steigenden Gewinnen.

Vorbörslich melden ab etwa 13.00 Uhr MESZ:

JPMorgan Chase: Aktuelle Erwartungen (EPS): 1,59 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 1,71 US-Dollar

Wells Fargo: Aktuelle Erwartungen (EPS): 1,03 US-Dollar ; Vorjahresgewinn (EPS): 0,96 US-Dollar

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei