Bildquelle: markteinblicke.de

Bereits zur Eröffnung sprang der deutsche Leitindex gestern bei 13.577 Zählern auf ein neues Allzeithoch, das nur wenig später auf den aktuellen Höchststand bei 13.597 Punkten verbessert wurde. Damit blieb der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) nur minimal unter der 13.600er-Marke, die nun als neues Kursziel auf der Oberseite ausgemacht werden kann. Zunächst nahmen die Blue Chips jedoch etwas Tempo heraus und beließen es bei einem souveränen Plus von 0,7%, das jetzt Begehrlichkeiten weckt…

Mit dem frischen Rekordhoch gelten nun neue charttechnische Kaufsignale; gibt der Index heute dementsprechend noch einmal Gas, könnte sofort ein neuerlicher Angriff auf die 13.600er-Marke starten. Gelingt der Ausbruch über dieses Niveau, dürfte sich die Rally in Richtung 13.700 fortsetzen. Als übergeordnetes Kursziel taucht dabei sogar bereits die runde 14.000er-Schwelle am Horizont auf.

Auf der Unterseite sind die Karten nun neu gemischt, denn mit dem gestrigen Eröffnungskurs hat der DAX eine weitere Lücke in den Chart gerissen, die erst bei 13.464 (Schlusskurs vom Montag) vollständig geschlossen wäre. Dazwischen markiert das November-Top bei 13.526 einen ersten Halt (der gestern bereits erfolgreich auf den Prüfstand gestellt wurde). Unterhalb von 13.464 ist noch das Dezember-Top bei 13.339 zu nennen, bevor es an der markanten Doppelunterstützung im Bereich von 13.200 um die Fortsetzung der laufenden Rally gehen würde.

Trading-Idee

steigend (Call)

fallend (Put)

WKN

DM6V9D

DM3VVB

Basispreis

12.108,38

14.733,32

Knock-out-Schwelle

12.108,38

14.733,32

Letzter Handelstag

endlos

endlos

Hebel

9,17

11,42

Kurs1)

14,79

11,88

1)Uhrzeit: 24.01.2018 08:19:30

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: markteinblicke.de

TEILEN

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] DAX-Analyse am Morgen: Was kommt nach dem neuen Rekord? Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei