Bildquelle: markteinblicke.de

Nach den gestrigen Verlusten kann man schon fast froh sein, dass sich der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) am Donnerstagmittag wenigstens im Bereich seines Vortagesschlusses bewegt. Es ist jedoch einmal mehr der starke Euro, der hierzulande auf die Stimmung drückt.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,1% 13.403

MDAX -0,3% 27.063

TecDAX -0,2% 2.651

SDAX -0,4% 12.502

Euro Stoxx 50 +0,4% 3.656

Die Topwerte im DAX sind Linde (WKN: A2E4L7 / ISIN: DE000A2E4L75), Infineon (WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004) und Münchener Rück (WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026). Interessant ist auch der Blick in die zweite Reihe. Der Zahlungsabwickler Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) versucht einmal mehr eine Short-Attacke hinter sich zu lassen.

DAX-Chart: boerse-frankfurt.de

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Donnerstagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,2413 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,2352 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8096 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Donnerstagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 66,07 US-Dollar je Barrel 0,3 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 0,1 Prozent auf 70,82 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.359,5633 US-Dollar je Unze (+0,1 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,1% 26.305

NASDAQ100-Future +0,4% 6.957

S&P500-Future +0,1% 2.845

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] marktEINBLICKE um 12: DAX kann sich stabilisieren, Wirecard versucht den nächsten Befreiungsschlag Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei