Bildquelle: markteinblicke.de

Am Dienstag war es endlich so weit: Der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) konnte ein neues Rekordhoch verzeichnen. Mit 13.596,89 Zählern wurde damit endlich wieder Höhenluft geschnuppert, nachdem die US-Märkte schon länger in Rekordlaune sind. Aber ein Durchmarsch in Richtung 14.000 Punkte gelang indes nicht. Dem steht die auf Touren kommende Berichtssaison entgegen. Aber es wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch diese Runde Marke im DAX fällt.

Bei den Einzelwerten rückten immer wieder andere Werte in den Fokus. Infineon (WKN: 623100 / ISIN: DE0006231004) etwa litt unter einer allgemeinen Schwäche unter Chipherstellern. Bei der Deutschen Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508) stützten Phantasien über eine Dividendensteigerung. Bei Linde (WKN: A2E4L7 / ISIN: DE000A2E4L75) halfen starke Quartalsergebnisse des Fusionspartners Praxair.

Deutschland

Die adidas-Aktie (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) war lange Zeit so etwas wie der Überflieger im DAX . Im Sommer 2017 wurde die Rekordjagd jedoch unterbrochen. Bei 202 Euro war Schluss. Jetzt nähern wir uns dieser Marke jedoch wieder an. In wenigen Tagen legte das Papier mehr als 10 Prozent an Wert zu. Mehr dazu hier.

Die thyssenkrupp-Aktie (WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001) zeigt sich derzeit in einer sehr guten Verfassung. Nachdem Deutschlands größter Stahlkonzern jahrelang mit verschiedenen Problemen zu kämpfen hatte, scheint die Zukunft nun rosiger zu werden. Ganz am Ziel ist der DAX-Konzern aber noch nicht. Mehr dazu hier.

Bildquelle: markteinblicke.de
Der Frankfurter DAX konnte in der abgelaufenen Handelswoche ein neues Rekordhoch markieren

Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) bleibt ein sehr beliebtes Ziel von Short-Attacken. Jetzt war es wieder so weit. Die Aktie des Zahlungsabwicklers aus Aschheim bei München stürzte in dieser Woche regelrecht ab. Am Donnerstag kamen weitere Kursverluste hinzu, auch weil sich ernstzunehmende Marktexperten nicht gerade optimistisch zu den Aussichten äußerten. Mehr dazu hier.

Beim Wechselrichter-Spezialisten SMA Solar (WKN: A0DJ6J / ISIN: DE000A0DJ6J9) wechseln sich gute und schlechte Jahre offenbar ab. 2018 soll es wieder bergauf gehen, nachdem das TecDAX-Unternehmen für 2017 Umsatz- und Ergebnisrückgänge ausweisen musste. Mehr dazu hier.

International

Der Streaming-Dienst Netflix (WKN: 552484 / ISIN: US64110L1061) kommt immer besser in Schwung. Ein starkes Wachstum bei den Nutzerzahlen, beliebte Eigenproduktionen wie „Stranger Things“ und die erfolgreiche internationale Expansion haben Anlegerfantasien geweckt. Es lauern aber auch Gefahren, die für ein böses Erwachen sorgen könnten. Mehr dazu hier.

Die Aktie des Schweizer Pharmakonzerns Novartis (WKN: 904278 / ISIN: CH0012005267) kam zuletzt überhaupt nicht vom Fleck. Möglicherweise ändert sich dies nun. Am Mittwoch bejubelten Anleger schließlich die neuesten Geschäftszahlen und den Ausblick der Basler. Mehr dazu hier.

Heutzutage wird alles Mögliche über das Internet verkauft. Natürlich auch Luxusgüter. Kein Wunder also, dass der Schweizer Luxusgüterhersteller Richemont (WKN: A1W5CV / ISIN: CH0210483332) immer mehr auf den fahrenden Zug aufsteigt. Mehr dazu hier.

Wochenvorschau: Unternehmenstermine

In Sachen Unternehmensdaten stehen in der kommenden Woche einige spannende Veröfffentlichungen auf der Agenda: McDonald’s, Pfizer, SAP (Dienstag); ArcelorMittal, Boeing, Eli Lilly, AT&T, eBay, Facebook, Microsoft, PayPal, Infineon, Siemens (Mittwoch); Alibaba, MasterCard, Nokia, Shell, UPS, Alphabet, Amazon, Amgen, Apple, GoPro, Visa, Daimler, Roche, Unilever (Donnerstag); Chevron, ExxonMobil, Merck Co, Deutsche Bank (Freitag).

Wochenvorschau: Konjunkturdaten

Einen tagesaktuellen Überblick über die wichtigsten Konjunkturdaten finden Sie in unserem Wirtschaftskalender.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot mit dem Namen “Die Börsenblogger Auf die Schnelle” (Wochentags) und “Die Börsenblogger D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
[Börsenblogger] Wochenrückblick KW4: Rekordluft im DAX, Infineon und die Chip-Flaute, Telekom und die Dividende Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei