Bildquelle: markteinblicke.de

Nachdem das Jahr 2017 dem europäischen ETF-Markt bereits einige Rekorde beschert hatte, entwickelte sich der Januar 2018 zum bisher besten Jahresauftakt. Gegenüber Dezember 2017 verdreifachten sich die Nettomittelzuflüsse auf 13,4 Mrd. Euro, wobei der Löwenanteil von 11,5 Mrd. Euro auf Aktien ETFs entfiel. Niemals zuvor war in einem Monat mehr in diese Anlageklasse investiert worden. Dies teilte die Anlagegesellschaft Lyxor mit.

Bildquelle: markteinblicke.de

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei