Bildquelle: Pressefoto Aixtron

Auch wenn sich das Gesamtmarktumfeld am Freitag nicht gerade in aller bester Verfassung präsentierte, konnte die Aixtron-Aktie (WKN: A0WMPJ / ISIN: DE000A0WMPJ6) zeitweise fast 8 Prozent an Wert zulegen und mit großem Abstand die Spitze im TecDAX (WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275) erobern. Ähnlich, wie es das Papier im Gesamtjahr 2017 getan hatte.

Quelle: de.4.traders.com

Das nennt man wohl einen Vertrauensbeweis. Die Analysten bei der Deutschen Bank haben das Kursziel für die Aixtron-Aktie mal eben um 50 Prozent auf 18,00 Euro nach oben geschraubt. Zuvor hatte man den Anteilsscheinen des auf die Halbleiterindustrie spezialisierten Anlagenbauers lediglich einen Sprung auf 12,00 Euro zugetraut. Das „Buy“-Rating wurde bestätigt. Dabei verweisen die Analysten vor allem auf die hervorragenden Wachstumsaussichten für Aixtron, das sich nun nach schwierigen Einsparungen endlich wieder auch dem Thema Wachstumsinvestitionen widmen könnte.

Aixtron-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. Nach einem Kursplus von mehr als 300 Prozent in 2017 hatte sich die Aixtron-Aktie Anfang dieses Jahres eine Auszeit genommen. Allerdings war dafür auch das turbulente Gesamtmarktumfeld mitverantwortlich. In den vergangenen Wochen lief eine steile Erholungsrallye mit einem schnellen Kursplus von rund 30 Prozent an. Sollte auch noch die am 27. Februar anstehende Zahlenbekanntgabe positiv aufgenommen werden, könnte Aixtron an die Performance des Vorjahres anknüpfen.

Wer positiv eingestellt ist und sogar überproportional von Kurssteigerungen der Aixtron-Aktie profitieren möchte, schaut sich zum Beispiel passende Hebelprodukte (WKN: TR2NW4 / ISIN: DE000TR2NW46) auf der Long-Seite an. Für Aixtron-Shorties gibt es natürlich ebenfalls die passenden Produkte (WKN: TR1QDD / ISIN: DE000TR1QDD9).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Aixtron

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei