Bildquelle: markteinblicke.de

Nach einem schwachen Auftakt in den Montaghandel sah es so aus, als sollte die negative Stimmung am Markt auch zu Beginn der neuen Woche anhalten. Doch dann konnte der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) in die Gewinnzone drehen. Neben neuer Klarheit in der deutschen Politik dürften Anleger hoffen, dass aus der Sache mit den US-Strafzöllen auf Stahl- und Aluminiumimporte doch kein Handelskrieg wird.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX +0,9% 12.022

MDAX +1,1% 25.501

TecDAX +2,2% 2.536

SDAX +1,0% 11.825

Euro Stoxx 50 +0,5% 3.341

Die Topwerte im DAX sind RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129), Allianz (WKN: 840400 / ISIN: DE0008404005) und Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1). Sehr interessant geht es auch in der zweiten Reihe zu. Siltronic (WKN: WAF300 / ISIN: DE000WAF3001), das Unternehmen, das Wafern für die Halbleiterindustrie fertigt, konnte bei Anlegern mit den 2017er-Zahlen und dem Ausblick für Begeisterung sorgen.

DAX-Chart: boerse-frankfurt.de
DAX long DAX short
WKN TD5JKR TR01YR
Basispreis 9.150,8945 Pkt. 14.917,1767 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.150,8945 Pkt. 14.917,1767 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 4,17 4,13
Kurs (5.3.18 11:57) 28,82 EUR 29,12 EUR

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Montagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,2331 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Freitagmittag auf 1,2312 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8122 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Montagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 61,68 US-Dollar je Barrel 0,4 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 0,3 Prozent auf 64,72 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.326,48 US-Dollar je Unze (+0,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich kein klares Bild ab, da sich die Futures unterschiedlich entwickeln:

Dow Jones Future -0,1% 24.504

NASDAQ100-Future +0,1% 6.812

S&P500-Future -0,1% 2.687

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: