Bildquelle: markteinblicke.de

Nachdem sich der DAX am Montag von den in der Vorwoche erlittenen Kursverlusten etwas erholen konnte, verbuchte das wichtigste deutsche Börsenbarometer am heutigen Dienstag weitere Kursgewinne. Wie nachhaltig die Erholung ist, muss sich jedoch erst einmal herausstellen.

Das war heute los. Für den DAX ging es heute zeitweise um 1,4 Prozent auf 12.259 Punkte nach oben. Allerdings wurden die Gewinne mit dem fortschreitenden Handel weniger. Unter anderem, weil sich der Euro im Vergleich zum US-Dollar deutlich stärker präsentiert und die Marke von 1,24 US-Dollar geknackt hatte. Darüber hinaus dürften Investoren nicht vergessen haben, dass das Thema Handelskrieg mit den USA nicht aus der Welt ist.

Das waren die Tops & Flops. Eine besonders gute Performance lieferte heute die Volkswagen-Aktie (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) ab. Der Automobilwert verteuerte sich in der Spitze um fast 4 Prozent. Anleger honorierten unter anderem die starken Absätze bei den Wolfsburgern. Außerdem kamen die Spekulationen in Bezug auf einen möglichen Börsengang der Truck-Sparte am Markt sehr gut an.

Dagegen rauschte die ProSiebenSat.1-Aktie (WKN: PSM777 / ISIN: DE000PSM7770) zeitweise um 8 Prozent in die Tiefe. Das Papier konnte sich in der Folge auch nur wenig erholen. Nachdem die Deutsche Börse angekündigt hatte, dass der Spezialchemiekonzern Covestro (WKN: 606214 / ISIN: DE0006062144) ProSiebenSat.1 im deutschen Leitindex DAX mit Wirkung zum 19. März 2018 ersetzen wird, war es nun diese Nachricht, die den Kurs der ProSiebenSat.1-Anteilsscheine belastete.

Das steht morgen an. Am Freitag steht die Veröffentlichung der Februar-Arbeitsmarktdaten in den USA auf dem Programm. Einen Vorgeschmack auf die offiziellen Daten der US-Regierung erhalten die Marktteilnehmer am morgigen Mittwoch mit dem ADP Report. Unternehmensseitig dürfte vor allem der 2017er-Geschäftsbericht der Deutschen Post (WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004) von besonderem Interesse sein.

DAX-Produkte für morgen.

DAX WAVE Unlimited Call, WKN: DL88B6 / DAX WAVE Unlimited Put, WKN: DM06TX.
Weitere DAX-Produkte gibt es hier.

Weitere Daten gibt es hier:


Dieser Beitrag ist eine Ausgabe des börsentäglichen Newsletters „Abend X-press – Das Beste zum Börsenschluss“. Er fasst die wichtigsten Fakten des Tages zusammen, nennt Tops & Flops und gibt einen kurzen Ausblick auf den nächsten Handelstag.
Zur kostenfreien Anmeldung geht es hier.

Disclaimer: © Deutsche Bank AG 2018

Bei dem vorliegenden Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Weitere, ausführlichere Angaben zu den Wertpapieren einschließlich der Risiken sind den jeweiligen Basisprospekten, nebst etwaiger Nachträge („Basisprospekte“) sowie den jeweiligen Endgültigen Bedingungen zu entnehmen. Der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen stellen das allein verbindliche Verkaufsdokument der Wertpapiere dar. Anleger können die Basisprospekte nebst den jeweiligen Endgültigen Bedingungen bei der Deutsche Bank AG, Mainzer Landstr. 11-17, 60329 Frankfurt am Main (Deutschland) kostenlos in Papierform und deutscher Sprache erhalten und unter www.xmarkets.de herunterladen. Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung der Deutsche Bank AG wieder, die sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann.

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei