Noch ist der Markt stark. Volatilität bestimmt den Tagesablauf. „Mal geht es 200 Punkte runter, dann 300 hoch“, so NYSEinstein Peter Tuchman. Einzelheiten und Hintergründe im Report aus New York.
Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei