Der Ford Mustang feiert 60. Geburtstag

(Bildquelle: unsplash / Thomas Jodoin)

Der amerikanische Autobauer Ford präsentierte am 17. April 1964 den Mustang der ersten Generation auf technischer Basis des Ford Falcon als Coupé sowie als Cabriolet und schuf damit die später nach ihm benannte Klasse der Pony Cars. Das wesentliche Designmerkmal wurde mit „long hood, short deck“ umschrieben, also einer langen Motorhaube und einem kurzen Heck.