Olympia: Hier spielt die Musik

Unternehmen wie Coca-Cola nutzen Olympia für die zusätzliche Pflege ihrer bereits bekannten und beliebten Marken.

(Bildquelle: unsplash / Luca Dugaro)

In diesem Jahr stehen mit den Olympischen Sommerspielen in Paris und der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland gleich zwei Sport-Großereignisse an. Sowohl heimische als auch internationale Sponsoren nutzen diese Gelegenheit, um ihre Marken einem globalen Publikum auf bestmögliche Weise zu präsentieren. Ein Milliardengeschäft COVID-19 hatte die Welt ordentlich durcheinandergewirbelt. Ursprünglich sollten die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio stattfinden. Corona-bedingt wurden sie jedoch um ein Jahr in den Sommer 2021 verschoben. Damit wurde erstmals der Vier-Jahres-Rhythmus außer Kraft gesetzt. Am Ende fanden sie auch weitgehend ohne Zuschauer statt. Doch in diesem Jahr soll das Sport-Großereignis wieder in vollem Glanz erstrahlen. Austragungsort für die 33. Auflage ist Paris. Die französische Hauptstadt trägt damit nach 1900 und 1924 bereits zum dritten Mal die Olympischen Spiele der Neuzeit aus. Und auch dieses Mal sind es nicht nur Sportfans auf der ganzen Welt, die diesem Sport-Großereignis entgegenfiebern. Für die beteiligten Unternehmen sind die Olympischen Spiele eine ideale

marktEINBLICKE+ Digitalabo

Lesen Sie alle Inhalte von marktEINBLICKE+ sowie alle digitalen Magazine für 60 Euro im Jahr.

Abo abschließen!

Cras nisl lacus, lobortis ut urna quis, consequat egestas eros. Mauris sit amet tincidunt ex. Aliquam sit amet felis lectus. Aliquam elementum tellus at nibh facilisis rutrum. Pellentesque ut finibus dolor. Curabitur ac convallis lacus. Sed felis nulla, pellentesque et risus non, molestie rhoncus nunc. Vivamus facilisis nibh tristique, pretium arcu ut, pellentesque libero. Sed risus ligula, mollis volutpat nisi nec, sodales porttitor diam. Nam cursus.

Morbi ut magna nec magna gravida tempor quis ut est. Mauris vel sapien at lectus mollis vestibulum. Phasellus lacus mi, condimentum vel vehicula non, vulputate porta ligula. In vitae pharetra leo. Integer elit nulla, tempus eget mi sed, mattis dignissim felis. Curabitur erat libero, dapibus vestibulum ornare sit amet, ultrices fermentum turpis. Ut accumsan, massa sit amet semper finibus, eros nisl pharetra purus, a condimentum velit arcu quis urna. Sed mollis sem pellentesque tempus rhoncus. Sed eros justo, posuere vel nulla et, gravida elementum odio. Quisque at tincidunt nisl. Phasellus tempor ullamcorper ligula. Morbi cursus consequat imperdiet. Etiam pharetra ultrices neque lacinia sodales. Ut molestie est sit amet nulla feugiat, eget scelerisque sem bibendum metus nec arcu dignissim tristique.

Sed laoreet malesuada porttitor. Donec eget risus tincidunt, vulputate arcu ac, pretium lorem. Vestibulum id faucibus nisi, at facilisis urna. Ut luctus condimentum bibendum. Morbi consequat velit nec tincidunt venenatis. Curabitur sagittis tincidunt nibh, vitae laoreet nisl. Aliquam tincidunt varius condimentum. Phasellus vel augue nec lorem faucibus faucibus in vel erat. Sed sit amet lacus at nibh cursus laoreet. In auctor tortor non augue egestas, sit amet mattis dui semper. Sed tristique neque ac purus consectetur sagittis. Mauris in sodales velit. Ut in ex enim. Proin orci lacus, maximus vel ex ut, semper facilisis mauris.