Bildquelle: Pressefoto www.siemens.com/presse

Vor nicht allzu langer Zeit hat Plusvisionen über die charttechnische Marke von 108 Euro bei der Siemens-Aktie (WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101) geschrieben [hier]. Nun, diese Unterstützung hat, obwohl es zunächst anderes wirkte, nicht gehalten: Der Kurs des Siemens-Papiers ist zeitweise auf rund 102 Euro abgesunken. Aktuell steht Siemens bei 105 Euro. Die Marke von 108 ist somit (noch) nicht weit entfernt.

Siemens-Chart: boerse-frankfurt.de

Sehr viel spannender erscheint derzeit ohnehin die Kreuz-Unterstützung bei 101/102 Euro. Sie wird gebildet aus dem Aufwärtstrend aus dem Jahre 2008 und der gebrochenen Abwärtstrendlinie aus dem Jahr 2000. Kommt die Abwärtsbewegung seit Mai 2017 hier zum Stehen, bestehen gute Chancen auf eine Kurswende

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto www.siemens.com/presse

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei