Der DAX startete schwach in die verkürzte Handelswoche nach Ostern. Viele Wirtschaftsdaten erwarten uns nicht. Dafür wird es mit dem US-Arbeitsmarktbericht am Freitag umso spannender.

Anstehende Termine der Handelswoche:
Veröffentlichungen
Mittwoch: ADP Beschäftigungsänderung und ISM nicht verarbeitendes Gewerbe
Donnerstag: Erstanträge Arbeitslosenunterstützung und HV Daimler
Freitag: US-Arbeitslosenquote und Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft

Charttechnik im Dax:
Unterstützungen bei 11.727, 11.831 und 11.878 Punkten, Widerstände 12.000, 12.075 und 12.200 Punkten

Ihr X-markets-Team

Bildquelle: markteinblicke.de

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei