Bildquelle: markteinblicke.de

Während Anleger zum Ende der Woche auf die Bekanntgabe der offiziellen US-Arbeitsmarktdaten für den Monat März warten, dürfen sie sich anderen Themen widmen. Dazu gehört wieder einmal vor allem der chinesisch-amerikanische Handelsstreit. Präsident Donald Trump sprach schon wieder von einer neuen Eskalationsstufe.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,6% 12.237

MDAX -0,5% 25.543

TecDAX -0,6% 2.498

SDAX -0,3% 11.935

Euro Stoxx 50 -0,9% 3.405

Die Topwerte im DAX sind Lufthansa (WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125), Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001) und Münchener Rück (WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026). Die Aktie der Kranich-Airline profitiert heute vor allem von einem positiven Analystenkommentar. Interessant bleibt auch der Blick auf die US-Technologiewerte. Der Elektrowagenbauer Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) erlebte in den vergangenen Tagen eine wahre Achterbahnfahrt.

DAX-Chart: boerse-frankfurt.de
DAX long DAX short
WKN TD6CA0 TD80QM
Basispreis 9.726,9178 Pkt. 15.025,4048 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.726,9178 Pkt. 15.025,4048 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 4,83 4,38
Kurs (6.4.18 11:58) 25,37 EUR 27,98 EUR

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Freitagmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,2246 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Donnerstagmittag auf 1,2260 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8157 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Freitagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 63,30 US-Dollar je Barrel 0,7 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,6 Prozent auf 68,09 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.326,13 US-Dollar je Unze (+0,6 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,8% 24.276

NASDAQ100-Future -0,8% 6.545

S&P500-Future -0,7% 2.642

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei