Bildquelle: markteinblicke.de

Nach der jüngsten Erholung lassen es DAX-Anleger am Mittwochmittag etwas ruhiger angehen. Die gute Nachricht ist, dass sich das Barometer im Bereich des Vortagesschlusses aufhält. Zuletzt waren wir es eher gewohnt, dass sich hohe Verluste und Erholungsversuche fast täglich abwechselten.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,2% 12.374

MDAX -0,1% 25.799

TecDAX +0,4% 2.579

SDAX +0,4% 12.114

Euro Stoxx 50 -0,2% 3.432

Die Topwerte im DAX sind Deutsche Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508), Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) und Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039). Die T-Aktie profitiert von den neuen Gerüchten rund um eine Neuauflage des Versuchs, eine Fusion zwischen T-Mobile US (WKN: A1T7LU / ISIN: US8725901040) und Sprint (WKN: A1W1XE / ISIN: US85207U1051) zu ermöglichen. Volkswagen und die Deutsche Bank werden wiederum vom Markt weiterhin für die anstehenden Wechsel an ihren Konzernspitzen gefeiert.

DAX-Chart: boerse-frankfurt.de
DAX long DAX short
WKN TD5M0H TD86QA
Basispreis 9.524,297 Pkt. 15.309,338 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.524,297 Pkt. 15.309,338 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 4,33 4,18
Kurs (11.4.18 11:47) 28,59 EUR 29,61 EUR

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,2366 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,2361 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8090 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag uneinheitlich. Zuletzt war WTI mit 65,59 US-Dollar je Barrel 0,1 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel dagegen um 0,1 Prozent auf 70,98 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.343,53 US-Dollar je Unze (+0,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,3% 24.272

NASDAQ100-Future -0,4% 6.596

S&P500-Future -0,5% 2.642

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei