Bildquelle: Pressefoto Deutsche Telekom

Wenn bei dem Kurs der Deutsche Telekom-Aktie (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508) mal wieder nur wenig geht, dann … dann wird das Gerücht über mögliche Fusionsverhandlungen zwischen US-Tochter T-Mobile US (WKN: A1T7LU / ISIN: US8725901040) und dem Wettbewerber Sprint (WKN: A1W1XE / ISIN: US85207U1051), der zum japanischen Softbank-Medien-Konglomerat (WKN: 891624 / ISIN: JP3436100006) gehört, hervorgekramt. So auch jetzt.

Deutsche-Telekom-Chart: boerse-frankfurt.de

Angeblich haben die Mobilfunker wieder Gespräche über einen Zusammenschluss aufgenommen. Gänzlich auszuschließen ist das natürlich nicht, aber solche Verhandlungen gab es schon – und sie scheiterten. Warum könnte eine Fusion diesmal gelingen?

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / Pressefoto Deutsche Telekom

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei