Opening Bell: Jahresendziele für den S&P 500 steigen weiter

Corning und Exxon Mobil im Fokus

Die erste Hälfte des Monats Juli ist die historisch beste 2-Wochenphase des Jahres. 2024 scheint keine Ausnahme zu sein. Der S&P 500 konnte trotz der vielen enttäuschenden Wirtschaftsdaten knapp 2 Prozent zulegen, mit dem Nasdaq 3,5 Prozent im Plus.

Die wachsende Hoffnung auf eine Zinswende treibt die Wall Street genauso voran, wie der anhaltende Boom bei großen Tech-Werten wie Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005), Amazon, Apple, Meta Platforms, Microsoft und Tesla.

Diese Woche stehen neben den Juni-Verbraucher- und Erzeugerpreisen auch der Rechenschaftsbericht von Fed-Chef Jerome Powell vor dem Senat und Repräsentantenhaus im Fokus.

Am Donnerstag fällt zudem der Startschuss für die Berichtssaison, mit den Zahlen von BlackRock, J.P. Morgan und der Citigroup am Freitag.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Quelle: Markus Koch Wall Street / Opening Bell+: 360WallStreet *

*Werbung