Bildquelle: markteinblicke.de

Die Zeit um Weihnachten, Silvester und Neujahr steht ganz im Zeichen der Familie – unabhängig davon, wie weit entfernt man voneinander lebt, versammelt man sich, um zusammen zu feiern, sich gegenseitig zu beschenken und die gemeinsame Zeit zu genießen. Doch neben all der besinnlichen Stimmung, lässt das familiäre Beisammensein auch Themen aufkeimen, die man gerne verdrängt: Was passiert mit dem Haus, wenn die Eltern nicht mehr unter uns verweilen?

Damit die Stimmung im Kreise der Liebsten aufgrund dieser sensiblen Frage nicht kippt, sollte man sich rechtzeitig hiermit auseinandersetzen. Gerade in puncto Immobilienerbschaft gibt es viele Aspekte, die zu beachten sind, um Unstimmigkeiten unter den Erben entgegenzuwirken. Eine klare Erbschaftsregelung, die bestenfalls noch zu Lebzeiten festgelegt wird, ist hierbei sehr empfehlenswert. Ohne professionelle Beratung begibt man sich jedoch auf dünnes Eis.

Wenn man bedenkt, dass innerhalb der nächsten sieben Jahre etwa 3,1 Billionen Euro vererbt werden und die Hälfte dieses Vermögens aus Immobilien besteht, stehen Steuerberatern, Notaren aber auch Immobiliendienstleistern rosige Zeiten bevor. Denn nicht jeder, der eine Immobilie erbt, möchte diese auch selbst nutzen oder behalten – Erben stellt schließlich keine Pflicht dar. So sollte man sich darüber im Klaren sein, dass eine Immobilie auch eine Kostenfalle darstellen kann, da auch Schulden auf den Erben übergehen. Daher ist es ratsam, vor Antritt des Erbes, die Immobilie einer genauen Werteinschätzung zu unterziehen: Ist das Grundbuch lastenfrei und ohne Nutzungsbeschränkung? Wie hoch ist der Sanierungsbedarf? Entspricht der Zustand der aktuellen Energieeinsparverordnung? Soll die Immobilie gegebenenfalls vermietet werden?

Nur einige, wenige Fragen, die sich mit einer objektiven und detaillierten Marktwerteinschätzung einfach klären lassen. Wir von der PlanetHome bieten unseren Kunden daher einen kostenlosen Immobiliencheck*, der eine optimale Basis für die Nachlassregelung bietet, damit auch das nächste Familientreffen wieder harmonisch verläuft.

* Der Immobiliencheck ist kein Gutachten im rechtlichen Sinne. Aktion gültig bis 31.12.18. Detaillierte Informationen über die rechtlichen Bedingungen erhalten Sie auf www.planethome.com/rechtliches

Ein Beitrag von Ludwig Wiesbauer

Ludwig Wiesbauer ist Mitglied der Geschäftsführung der PlanetHome Group GmbH. Mit mehr als 600 Mitarbeitern an mehr als 100 Standorten in Deutschland und Österreich ist die PlanetHome Group einer der führenden Dienstleister rund um die Immobilie.
Mehr Informationen unter www.planethome.com

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei