Interview beim Börsenradio

„Auch eine Syrienkrise wird den Aktienmarkt nicht großartig stören“, so Christoph Scherbaum (Mr. Einblicke) auf der Invest 2018. „Ich bin in Titel investiert, die man täglich braucht, wir duschen täglich und brauchen ein Shampoo und gehen auf Toilette. Ich habe aber auch eine Apple, weil ich ein Technikfreak bin. Also, wenn ich 15 Trades im Jahr mache, dann ist das arg viel. Ich bin Miteigentürmer von Daimler, warum sollte ich hier laufend etwas wechseln? Der Langfristchart gibt einem recht.“

Das vollständige Interview gibt es beim Börsenradio.

Bild: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: