Bildquelle: Pressefoto Alibaba – Source: www.alibabagroup.com

Das weltweite Online-Shoppen wird von Amazon (WKN: 906866 / ISIN: US0231351067) dominiert – mit einer Ausnahme. In China kommt man bei E-Commerce nicht an Alibaba (WKN: A117ME / ISIN: US01609W1027) vorbei. So dominant der eine global ist, so stark ist der andere in China aktiv.

Shoppen was das Zeug hält. Inzwischen sind wir so weit, dass Amazon und Alibaba gewissermaßen ihre eigenen Feiertage ins Leben gerufen haben. Feiertage, an denen der Konsum im Mittelpunkt steht. Amazon hat seinen Prime Day, Alibaba wiederum den Singles’ Day. Hinzu kommen die Cyber Week, der Black Friday oder der Cyber Monday. Im angelaufenen ersten Quartal konnte Alibaba dabei mit kräftigen Zuwächsen bei Umsatz und Gewinn punkten. Dennoch ist Alibaba absolut gesehen eine Nummer kleiner als Amazon.

Infografik: Alibaba ist noch kein Amazon | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Auch die Cloud ist spannend. Neben den klassischen Online-Shopping-Aktivitäten sind auch Cloud-Angebote lukrative Dienstleistungen für beide Unternehmen. Wobei auch hier Amazon mit AWS ganz klar vorne liegt.

Infografik: Wem die Wolken gehören | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Starke Aussichten. Schaut man sich dagegen einmal prognostizierten Wachstumsraten von Alibaba an, könnte man neidisch werden. Auf solche Zuwächse kommt Amazon (nicht) mehr.

Quelle: de.4-traders.com

Potenzial vorhanden. Für die Aktie heißt dies aber – vor allem mit Blick auf die jüngste Seitwärtsbewegung: Es ist noch Potenzial nach oben vorhanden.

Alibaba-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. Unter den global bekannten, chinesischen Aktien nimmt Alibaba sicher eine Sonderstellung ein. Der direkte Vergleich mit Amazon macht es einfach möglich. Operative läuft es glänzend, so dass die Alibaba-Aktie sicher für Anleger mit China-Fokus eine Pflichtanlage ist. Wer es etwas breiter aufgestellt mag, sollte sich einmal das Zertifikat (WKN: DB2CNT / ISIN: DE000DB2CNT8) auf den Solactive China Internet Index anschauen. Neben Alibaba investiert man dann auch den Erfolg von Unternehmen wie Tencent (WKN: A1138D / ISIN: KYG875721634) oder Baidu (WKN: A0F5DE / ISIN: US0567521085).

In diesem Sinne,
weiterhin viel Erfolg bei der Geldanlage und beim alltäglichen Lebensgenuß

Ihre marktEINBLICKE-Gründer
Christoph A. Scherbaum & Marc O. Schmidt

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Alibaba – Source: www.alibabagroup.com

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Wochenrückblick KW19: DAX hält 13.000 - Apple kann überraschen | marktEINBLICKE Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Das weltweite Online-Shoppen wird von Amazon dominiert – mit einer Ausnahme. In China kommt man bei E-Commerce nicht an Alibaba vorbei. So dominant der eine global ist, so stark ist der andere in China aktiv. Mehr dazu hier. […]