Bildquelle: markteinblicke.de

Gestern glaubten Anleger noch, der chinesisch-amerikanische Handelsstreit könne schnell beigelegt werden. Heute sieht die Welt schon wieder deutlich düsterer aus. Auch die Nordkorea-Frage ist alles andere als gelöst, so dass die Aktienmärkte am heutigen Mittwoch darunter leiden. Für den DAX geht es sogar wieder unter die psychologisch wichtige 13.000-Punkte-Marke.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -1,6% 12.962

MDAX -1,0% 26.707

TecDAX -0,9% 2.792

SDAX -0,8% 12.561

Euro Stoxx 50 -1,4% 3.535

Die Topwerte im DAX sind Deutsche Telekom (WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508), RWE (WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129) und Vonovia (WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1). Dabei ist weniger von Gewinnern die Rede. Vielmehr können sich einige als defensiv angesehene Wert im schwachen Gesamtmarktumfeld noch am besten halten. Trotz des negativen Umfelds konnte auch Pfeiffer Vacuum (WKN: 691660 / ISIN: DE0006916604) für positive Nachrichten sorgen.

DAX-Chart: boerse-stuttgart.de
DAX long DAX short
WKN HU5L7M HW9PVX
Basispreis (Strike) 9.881,80 Pkt. 16.072,20 Pkt.
Knock-out-Barriere 9.970,00 Pkt. 14.808,48 Pkt.
Einlösungstermin open end open end
Hebel 4,19 4,2
Kurs (23.5.18 11:41) 30,88 EUR 31,03 EUR

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1729 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,1794 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8479 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 71,86 US-Dollar je Barrel 0,3 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent fiel um 0,6 Prozent auf 79,01 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.294,13 US-Dollar je Unze (+0,5 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,8% 24.648

NASDAQ100-Future -1,1% 6.836

S&P500-Future -0,7% 2.706

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei