Bildquelle: Evotec AG

Die Evotec-Aktie (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) notiert wieder oberhalb der 200-Tage-Durchschnittslinie, was gemeinhin als gutes Zeichen gewertet werden kann, da diese Trendline auch als Grenze zwischen Gut und Böse beziehungsweise zwischen Hausse und Baisse angesehen wird.

Evotec-Chart: boerse-stuttgart.de

Nun also etwas Licht in die Chart-Tristesse der Evotec-Aktie, die seit Jahresbeginn so dahindümpelt. Zeitweise wurde sogar die Unterstützungslinie bei 13,00 Euro unterschritten [Plusvisionen hat hier über die Linie berichtet]. Die Haltebarriere bei 11,30 Euro hat allerdings bislang stabil präsentiert….

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / Evotec AG

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei