Bildquelle: markteinblicke.de

Der Deutsche Aktienindex kann sich heute zumindest von seinen gestrigen Verlusten wieder erholen, weil die Wall Street die jüngsten eher schlechten Nachrichten in der Angelegenheit Nordkorea abschütteln konnte. Die US-Börsen konnten damit den zweiten Handelstag in Folge die anfänglichen Verluste in ein Plus zum Ende umwandeln. Damit stehen die Chancen für eine Fortsetzung der Rally sehr gut, was auch dem DAX helfen würde. Hier gibt es den zusätzlichen Katalysator Euro, der heute Morgen unter die Marke von 1,17 US-Dollar rutscht.

Basis weiterer Kursanstiege dürften die Nachrichten aus der Geldpolitik in dieser Woche sein. Vor allem nachdem sich die US-Notenbank in dieser Woche das Hintertürchen öffnete, auch bei überschießender Inflation keinen allzu hastigen Zinsanhebungskurs einschlagen zu wollen. Der S&P 500 Index kann bei einem Überschreiten von 2.724 Punkten das Signal für eine Rally bis auf 2.849 Punkte setzen, womit der Index schon wieder fast am Allzeithoch wäre. Aktien bleiben einfach attraktiv, weil sowohl die Europäische Zentralbank als auch die Federal Reserve in dieser Woche signalisierten, dass sie den Märkten die Liquidität nicht allzu schnell entziehen werden.

Jochen StanzlEin Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: CMC Markets / markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei