Bildquelle: markteinblicke.de

Die Strafzölle auf US-Importe von Stahl und Aluminium hatten die DAX-Notierungen am Donnerstag unter Druck geraten lassen. Am Freitag sorgt wiederum die Entspannung in Italien für eine Erholungsrallye. Es ist jedoch fraglich, dass die gute Stimmung angesichts der vielen Unsicherheitsfaktoren lange anhalten kann.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX 1,0% 12.738
MDAX +0,9% 26.556
TecDAX +0,5% 2.801
SDAX +0,5% 12.514
Euro Stoxx 50 +1,5% 3.459

Die Topwerte im DAX sind Deutsche Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008), Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001) und Münchener Rück (WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026). Die Finanzwerte profitieren von der Entspannung in der Italien-Frage und damit auch in Zusammenhang mit einer möglichen Eurokrise.

DAX-Chart: boerse-stuttgart.de

DAX long

DAX short

WKN

HU5L7M

HW9PVT

Basispreis (Strike)

9.888,20 Pkt.

16.009,40 Pkt.

Knock-out-Barriere

9.990,00 Pkt.

15.900,00 Pkt.

Einlösungstermin

open end

open end

Hebel

4,51

3,85

Kurs (1.6.18 11:45)

28,58 EUR

32,71 EUR

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Freitagmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1687 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Donnerstagmittag auf 1,1699 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8548 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Freitagmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 67,26 US-Dollar je Barrel 0,2 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 0,3 Prozent auf 77,81 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.299,93 US-Dollar je Unze (+0,1 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein positiver Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Plus befinden:

Dow Jones Future +0,5% 24.531
NASDAQ100-Future +0,4% 7.002
S&P500-Future +0,4% 2.717

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei