Bildquelle: Tepco

Mit Schrecken erinnern wir uns an die Nachricht von einem atomaren Unglück 2011 im Atomkraftwerk Fukushima, Japan. Die Aktie des japanischen Energieversorgungsbetreibers Tokyo Electric Power Company Inc. kurz Tepco (WKN: 854307 / ISIN: JP3585800000) ist daraufhin dramatisch eingebrochen. Was macht die Tepco-Aktie heute?

Schauen wir uns das mal kurz an. Der Aktienkurs steht aktuell um die 4,00 Euro. Der Aktienpreis ist gestiegen, siehe 3-Monats-Chartbild.

Tepco-Chart: boerse-stuttgart.de
Tepco-Chart: boerse-stuttgart.de

Zur Nachrichtenlage:
Es gibt wieder News zu lesen. In einem Bericht des Handelsblatt vom 10.10.2017 steht, dass in Sachen der damals eingetretenen Atomkatastrophe gerichtlich eine Mitschuld festgestellt wurde von Tepco und dem Staat. Weiter ist in von bestandenen Sicherheitschecks zu lesen und Reaktoren könnten in einigen Jahren wieder ans Netz gehen.

Spielt hier Zukunftsmusik?
Die Aktie ist wieder angesprungen. Nur ein kurzer Ausflug nach oben – oder geht da langfristig wieder was?

Der Firmenwebsite können Informationen entnommen werden, und auch von deutschsprachigen Finanzportalen. Aktuelle Analystenmeinungen konnte ich keine finden. Bilden Sie sich doch am besten selbst eine Meinung.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Tepco

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei