Bildquelle: markteinblicke.de

Viele würden trotz der heftigen Kursausschläge gerne in Bitcoins investieren, verzweifeln aber an der für sie zu komplizierten Art und Weise. Dabei geht es inzwischen recht einfach. Zum Beispiel mit einem Vontobel Partizipationszertifikat auf Bitcoin. Die Schweizer Bank hat solche Zertifikate seit Herbst 2016 im Angebot. Nun ergeben sich vor allem für Investoren der ersten Stunde einige Änderungen.

Vontobel emittierte 2016 als erster Schweizer Emittent ein börsennotiertes Partizipationszertifikat auf die Kryptowährung Bitcoin (WKN: VN5MJG / ISIN: DE000VN5MJG9). Die Aufteilung der Bitcoin-Blockchain sorgte dafür, dass mit Bitcoin Cash eine neue Kryptowährung entstand. Anleger, die zum Stichtag im August 2017 in das Bitcoin-Partizipationszertifikat investiert waren, erhielten jeweils pro Zertifikat ein Bitcoin-Cash-Partizipationszertifikat (WKN: VL3NBC / ISIN: DE000VL3NBC0) in ihr Depot eingebucht.

Beide Scheine der ersten Stunde sind laufzeitbegrenzt. Der letzte Handelstag beider Produkte wurde bei Emission auf den 16. bzw. 13. Juli 2018 festgelegt. Wie gut, dass Vontobel längst sowohl auf Bitcoin (WKN: VL3TBC / ISIN: DE000VL3TBC7) als auch auf Bitcoin Cash (WKN: VL99BC / ISIN: DE000VL99BC4) so genannte Open-End-Partizipationszertifikate aufgelegt hat.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Finanzmärkte starten in die Ferienzeit: Wohin geht die Reise? | marktEINBLICKE Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] wird es wahrscheinlich mittlerweile geben. Wer es einfach mag und nur ein Depot hat: mit einigen Vontobel-Zertifikaten kann man an Steigerungen […]