Bildquelle: markteinblicke.de

Nachdem am Mittwoch das Thema Handelskrieg weitgehend abgehakt schien, kommen die Sorgen heute mit Verve zurück. Hauptgrund ist die Gewinnwarnung von Daimler, die die gesamte Branche wachrüttelt und für Alarmstimmung im DAX sorgt.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -1,0% 12.569
MDAX -0,8% 26.313
TecDAX -0,7% 2.811
SDAX -0,8% 12.274
Euro Stoxx 50 -0,9% 3.410

Die Topwerte im DAX sind eher defensive Werte wie der Sportartikelhersteller adidas (WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0) oder die Gesundheitsaktien Merck KGaA (WKN: 659990 / ISIN: DE0006599905) oder Fresenius (WKN: 578560 / ISIN: DE0005785604).

Größter Verlierer ist der Autobauer Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) infolge der Gewinnwarnung. Neben dem Handelsstreit mit den USA sorgen auch zahlreiche andere Faktoren für Belastungen. Dennoch stehen auch Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) und BMW (WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003) unter Druck. Die Auswirkungen dort sind noch nicht absehbar.

DAX long

DAX short

WKN

HU7H6N

HW9PVT

Basispreis (Strike)

9.844,09 Pkt.

15.979,85 Pkt.

Knock-out-Barriere

9.930,00 Pkt.

15.900,00 Pkt.

Einlösungstermin

open end

open end

Hebel

4,64

3,81

Kurs (21.6.18 12:14)

27,33 EUR

34,09 EUR

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Donnerstagmittag gesunken. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1519 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Mittwochmittag auf 1,1578 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8637 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Donnerstagmittag im Minus. Zuletzt war WTI mit 64,63 US-Dollar je Barrel 1,9 Prozent günstiger, der Preis für die Nordseesorte Brent sank um 1,2 Prozent auf 73,38 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Verlustzone und lag bei 1.262 US-Dollar je Unze (-1,1 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future -0,4% 24.582
NASDAQ100-Future -0,2% 7.300
S&P500-Future -0,3% 2.765

Einen kompakten Überblick über die wichtigsten Themen der Presse- und Bloglandschaft finden Sie in unserer Presseschau.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei