Irgendwie hatten wir uns das ganz anders vorgestellt – wir wollten diesen Sommer nach vier Jahren Pause wieder ein Sommermärchen genießen. Der deutsche Fußball spielt da nun leider nicht mehr mit. Also werden jetzt Alternativen gesucht. Da könnten wir uns doch selbst mal wieder spielend betätigen und die Spielekonsole aus dem Schrank holen. Spätestens seit 2016 ist der Name Nintendo (WKN: 864009 / ISIN: JP3756600007) dank der lustigen Tierchen von „Pokémon GO“ hier wieder ganz weit vorn mit dabei. Auf einmal entdeckte die Jugend, dass es auch noch ein Draußen gibt und rannte durch die Straßen und Parks – den Blick nach unten auf das Display gerichtet. Auch eine Art Sommermärchen.

P.S.: Sommerpause bei den X-perten bis zum 16.08.20‌18

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: Pressefoto Nintendo

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei