Bildquelle: markteinblicke.de

Nach dem Auf und Ab der vergangenen Tage zeigt sich der DAX am Mittwochmittag nur wenig bewegt. Es besteht die Gefahr, dass sich das jüngste Aufbäumen einmal mehr als Strohfeuer erweist.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX                            -0,1% 12.638
MDAX                         +0,1% 26.824
TecDAX                       +0,4% 2.938
SDAX                          -0,2% 12.311
Euro Stoxx 50             -0,4% 3.491

Die Topwerte im DAX sind Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001), HeidelbergCement (WKN: 604700 / ISIN: DE0006047004) und SAP (WKN: 716460 / ISIN: DE0007164600). Natürlich ist aber auch hierzulande Tesla (WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014) das Gesprächsthema des Tages. Die gestrigen Twitter-Nachrichten des Chefs und Gründers Elon Musk haben den Kurs der Tesla-Aktie kurzfristig beflügelt, könnten aber ein Nachspiel haben und möglicherweise die Börsenaufsicht auf den Plan rufen. Wir dürfen gespannt sein. Im Fokus steht auch voestalpine (WKN: 897200 / ISIN: AT0000937503), nachdem der österreichische Stahl- und Technologiekonzern neue Geschäftszahlen vorgelegt hatte.

DAX long

DAX short

WKN

HW9URM

HW9PW7

Basispreis (Strike)

9.434,94 Pkt.

16.056,40 Pkt.

Knock-out-Barriere

9.535,00 Pkt.

15.965,00 Pkt.

Einlösungstermin

open end

open end

Hebel

3,96

3,69

Kurs (8.8.18 11:36)

31,92 EUR

34,33 EUR

Ein Blick auf Devisen und Rohstoffe:

Der Eurokurs ist zum Mittwochmittag gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete 1,1595 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs letztmals am Dienstagmittag auf 1,1602 US-Dollar festgesetzt – der US-Dollar kostete damit 0,8619 Euro.

Die Ölpreise zeigten sich am Mittwochmittag im Plus. Zuletzt war WTI mit 69,22 US-Dollar je Barrel 0,2 Prozent teurer, der Preis für die Nordseesorte Brent stieg um 0,3 Prozent auf 74,71 US-Dollar je Barrel. Der Goldpreis notierte in der Gewinnzone und lag bei 1.211,88 US-Dollar je Unze (+1,2 Prozent). An der New Yorker Wall Street zeichnet sich vorbörslich ein schwacher Handelsauftakt ab, da sich die Futures im Minus befinden:

Dow Jones Future                  -0,0% 25.596
NASDAQ100-Future               -0,1% 7.473
S&P500-Future                      -0,0% 2.859

Auch zur Wochenmitte werden interessante Quartalsergebnisse vorgestellt. Unter anderem vonseiten des chinesischen Internetunternehmens Weibo (WKN: A110V7 / ISIN: US9485961018).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei