Bildquelle: markteinblicke.de

Die Aktie des Autozulieferers Aumann (WKN: A2DAM0 / ISIN: DE000A2DAM03) glänzt nicht gerade durch eine Traumbewertung, was mit dem Reizwort Elektromobilität zu tun haben könnte. Tatsächlich ist das Segment E-Mobility ein sehr wachstumsstarkes bei Aumann und brachte es im ersten Halbjahr auf ein Umsatzplus von 81,5 Prozent bei einem Konzernumsatzzuwachs von 36,2 Prozent. Die Börse hatte für die E-Mobilitätsfantasie nach dem Börsengang schon reichlich Kursgewinne verteilt: Die Aumann-Aktie stieg in der Spitze bis auf gut 95 Euro. Allerdings war auf diesem Niveau, bei einem Gewinn je Aktie von 0,94 Euro, die Bewertung ebenfalls sehr fantasiereich [Plusvisionen hat hier berichtet].

Was folge war eine Abkühlung bis auf 49 Euro und eine Stabilisierung im Bereich von 55 Euro. Die nun vorgelegten Halbjahreszahlen (siehe oben Umsatz) machen wieder etwas Hoffnung auf Kurssteigerungen, auch wenn die Aumann-Aktie ambitioniert bepreist bleibt. Zwar kletterte der Betriebsgewinn um 26,8 Prozent auf 15,6 Millionen Euro und das Konzernergebnis verbesserte sich um 16,1 Prozent auf 9,9 Millionen Euro (0,65 Euro je Aktie), doch das könnte noch immer ein prognostiziertes Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei einem geschätzten Jahresgewinn von 1,40 Euro je Aktie von aktuell 42,5 bedeuten…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / markteinblicke.de

TEILEN

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei