Bildquelle: Pixabay / qimono

Ein neuer Tag, eine neue Erfolgsmeldung für Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809). Diesen Eindruck kann man derzeit gewinnen, wenn man auf das Hamburger Biotechnologieunternehmen schaut.

Nachdem Evotec in der Vorwoche eine strategische Allianz mit Novo Nordisk (WKN: A1XA8R / ISIN: DK0060534915) eingegangen war, um neue niedermolekulare Therapien zur Behandlung von Patienten mit Diabetes und Adipositas sowie damit verbundenen Folgeerkrankungen zu entwickeln, konnte das TecDAX-Unternehmen am Montag nachlegen.

Evotec wird mit der CENTOGENE AG, einem Unternehmen, das bei der genetischen Entschlüsselung seltener Krankheiten für Patienten, Kliniker und pharmazeutische Partner weltweit führend ist, gemeinsam an Wirkstoffforschungsprojekten arbeiten. Dabei will man sich vor allem auf Substanzen für die Behandlung seltener genetischer Erkrankungen konzentrieren.

FAZIT. Für Evotec ist es derzeit gar nicht schwer, für Euphorie bei Anlegern zu sorgen. Jede noch so kleine Meldung in Bezug auf Forschungserfolge oder neue Kooperation mündet sofort in starke Kursausschläge der im TecDAX gelisteten Evotec-Aktie. Entsprechend positiv ist derzeit auch die Charttechnik. Anleger sollten den Trend mitnehmen, so lange er dauert.

Anleger, die auf steigende Kurse der Evotec-Aktie setzen möchten, können dies mit einem HVB Mini Future Bull (WKN: HX3H2W / ISIN: DE000HX3H2W1) gehebelt umsetzen. Wer trotz der postiven Nachrichtenlage bei Evotec short gehen möchte, hat mit einem Mini Future Bear auf den Biotech-Wert (WKN: HX3N2A / ISIN: DE000HX3N2A9) die Gelegenheit von fallenden Kursen zu profitieren.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pixabay / qimono

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Nordisk (WKN: A1XA8R / ISIN: DK0060534915) eingegangen war, folgte kurz danach die nächste Erfolgsmeldung. Und nun die Celgene-Geschichte. Nicht erst seit gestern überzeugt Evotec mit solchen Nachrichten. […]