Bildquelle: markteinblicke.de

Der S&P 500 befindet sich im längsten Aufschwung der Börsengeschichte. Ein Ende der Hausse ist nicht in Sicht, doch die mahnenden Stimmen werden lauter. Kein Wunder: Aus Bewertungsgesichtspunkten ist der US-Markt nicht mehr günstig. Anleger sollten sich also gegen Rückschläge wappnen. Das können sie mit der S&P 500 Express Indexanleihe Protect (WKN: HVB2SL / ISIN: DE000HVB2SL8) von UniCredit onemarkets.

Das Wertpapier sieht einen Kupon von 4,0 Prozent p.a. vor. Zudem besteht die Chance auf vorzeitige Tilgung, erstmals bereits nach einem Jahr. Dafür muss der Basiswert mindestens das Ausgangsniveau erreichen. Am Laufzeitende wird zum Nominalwert getilgt, wenn der S&P 500-Index am Bewertungstag auf oder oberhalb der Barriere von 60 Prozent des Startwerts notiert. Die Express Indexanleihe Protect ist gut zur Depotbeimischung geeignet.

 

Ein Beitrag von Christian Scheid. Er ist Chefredakteur von Zertifikate // Austria und freier Wirtschafts- und Finanzjournalist. Er schreibt für mehrere österreichische und deutsche Fachmagazine und -zeitungen. Sein Gratis-Newsletter ZERTIFIKATE // AUSTRIA ist mehr als lesenswert. Hier geht es zur Anmeldung.

 

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei