Bildquelle: Pressefoto Delivery Hero

Zur Freude der Startup-Schmiede Rocket Internet (WKN: A12UKK / ISIN: DE000A12UKK6) hat sich Delivery Hero (WKN: A2E4K4 / ISIN: DE000A2E4K43) seit dem Börsengang am 30. Juni 2017 hervorragend entwickelt. Inzwischen schaffte es der Essenslieferdienst sogar in den MDAX. Doch inzwischen scheint die Luft raus zu sein. Auch weil es mit der Profitabilität noch etwas dauern könnte.

Am Donnerstag präsentierte Delivery Hero genauere Ergebnisse für das erste Halbjahr 2018. Das starke Wachstum stach dabei heraus. Zudem sprach das Management von einem guten Start in das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Trotzdem stürzte die Delivery-Hero-Aktie regelrecht ab.

Die hohen Wachstumsinvestitionen kamen am Markt nicht gut an. Allein in der zweiten Jahreshälfte 2018 werden noch einmal bis zu 80 Mio. Euro in das Wachstum investiert, so dass die Verluste in 2018 im Vergleich zu 2017 sogar ansteigen sollen. Selbst 2019 soll es auf Gesamtjahressicht kein positives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) geben.

FAZIT. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Delivery Hero in einem Bereich aktiv ist, in dem Gewinne nicht besonders wichtig zu sein scheinen. So lange das Wachstum stimmt, ist alles in Butter. So oder so ähnlich sieht man es wohl auch bei den Analysten bei JPMorgan. Diese sind der Meinung, dass man die schwächere Profitabilität vernachlässigen könne, so lange die Umsätze weiter in die Höhe schießen. Daher wurde zwar das Kursziel für die Delivery-Hero-Aktie von 61,00 auf 56,00 Euro nach unten geschraubt, das „Overweight“-Rating jedoch bestätigt. Auch weil der jüngste Kursrücksetzer ein Einstiegsgelegenheit bieten würde.

Wer gehebelt von Kurssteigerungen der Delivery-Hero-Aktie profitieren möchte, setzt beispielsweise auf entsprechende Hebelprodukte, wie diesen HVB Mini Future Bull (WKN: HX0FL5 / ISIN: DE000HX0FL51). Für Shorties existieren ebenfalls genügend passende Produkte, wie dieser Mini Future Bear auf das MDAX-Unternehmen (WKN: HX2PBM / ISIN: DE000HX2PBM0).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: Pressefoto Delivery Hero

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei