Bildquelle: Pressefoto Delivery Hero

Nervosität bei der Aktie des Essenslieferanten Delivery Hero (WKN: A2E4K4 / ISIN: DE000A2E4K43). Das im MDAX gehandelte Papier notierte zuletzt etwas fester. Grund hierfür waren Gerüchte, wonach der US-Fahrdienstvermittler Uber den Mitbewerber Deliveroo kaufen will. Daher keimte kurzfristig für die komplette Lieferbranche Übernahmefantasie auf. Aber aus dem Plus wurde schnell ein Minus. Denn schließlich scheint das Interesse ja schließlich dem Mitbewerber zu gelten, weshalb die Aussichten für Delivery Hero eher schlecht sind.

Doch Anleger, die schon beim IPO vor knapp 15 Monaten eingestiegen sind, stören die heutigen Abschläge kaum, da der Titel bei einem Kursniveau von 42,50 Euro weit über dem Ausgabepreis von 25,50 Euro liegt.

Charttechnisch befindet sich die Aktie allerdings in einem Abwärtstrend. Er führte das Papier bis an die Unterstützung bei 41/40 Euro, wo gute Chancen für eine Bodenbildung bestehen, zumal es so aussieht als könnte sich heute ein Hammer im Tageschart (siehe unten) herausbilden. Clevere Anleger, die bei dem wachstumsstarken aber defizitären Unternehmen einsteigen wollen, könnten entsprechende Limits in den Markt legen…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

RaumEin Beitrag von Wolfgang Raum von Plusvisionen.de

Wolfgang Raum ist bereits seit mehr als 25 Jahren im Kapitalmarkt-Journalismus tätig, derzeit als freier Wirtschafts- und Börsenjournalist für einige Börsenbriefe und Banken-Newsletter, aber auch als Blogger. Von 2005 bis Sommer 2014 arbeitete er als Chefredakteur für das ZertifikateJournal. Zuvor verantwortete er mehr als fünf Jahre den renommierten Börsenbrief des Anlegermagazins CAPITAL, die CAPITAL Depesche. Der Derivate-Experte, zugleich Fan von Nebenwerten und Emerging Markets, ist zudem ein gern gesehener Experte bei Fernseh- und Radio-Interviews.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: Pressefoto Delivery Hero

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei