Bildquelle: markteinblicke.de

Die Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001) musste im DAX für den Zahlungsabwickler Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) Platz machen Trotzdem konnte sich die Commerzbank-Aktie zuletzt etwas erholen. Aus Sicht der Point & Figure Charttechnik ist die Commerzbank-Aktie derzeit sogar kaufenswert.

Zusammenfassung:
– „Long“ im neuen Aufwärtstrend (1) durch Kaufsignal durch Überschreiten Doppel-Top bei 9,50 € (2). Übergeordnet noch langfristiger Abwärtstrend (3).
– Kursziel min. 14,60 € (+ 34% Gewinn!)

Trend und Kursziele:
Trend: Long im neuen Aufwärtstrend (1) durch Kaufsignal (2).
Kursziel: (vertikale Methode) Min. 14,60 € (+34% Gewinnchance). Kursziel kann noch steigen.
Gültigkeit: Kaufsignal gültig solange Kurse über 7,80 € (4). Trendbruch nach oben bei Überschreiten der Baisse-Linie (3), aktuell bei Kursen über 10,80 €. Trendbruch nach unten und damit Fortsetzung des Abwärtstrends bei Kursen unter der Aufwärtstrendlinie (1), aktuell bei Kursen unter 8,00 €.

Gültige Signale:
Kaufsignal durch Überschreiten Doppel-Top bei 9,50 € (2).

Stopps (Ausblick):
Stop-Loss: Kurse unter 7,80 € (4).
Trendbruch nach oben: Kurse über 10,80 €
Trendbruch nach unten: Kurse unter 8,00 €
Unterstützung: 8,00 €

 

Wer auf einen Aufwärtstrend der Commerzbank-Aktie setzt und sogar überproportional von steigenden Kursen profitieren möchte, schaut sich am besten entsprechende Hebelprodukte (WKN: VA5TZB / ISIN: DE000VA5TZB6) auf der Long-Seite an. Skeptiker haben ebenfalls mit passenden Short-Produkten (WKN: VA5TZB / ISIN: DE000VA5TZB6) die Gelegenheit auf fallende Kurse der Commerzbank-Aktie zu setzen.

Ein Beitrag von Winfried Kronenberg

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei